Archiv der Kategorie: FLBV-Events

Sendung mit der Maus: Türöffner-Tag 2019

Am 3. Oktober fand im Layback Skateshop Freiburg ein Türöffnertag der Sendung mit der Maus statt.

Besitzer Hartmut „Hack“ Ollp öffnete für kleine und große Mausfans das Layback und führte sie zugleich durch seine ebenfalls darin beherbergte Hackbrett-Manufaktur.

In mehreren Führungen erklärte er kleinen und großen staunenden Augen, wie seine inzwischen international als Tipp gehandelten Long- und Skateboards in noch klassischer Handwerksarbeit und nachhaltig hergestellt werden.

Zeitgleich gaben die beiden Vorsitzenden vom Freiburger Longboardverein FLBV e.V. Benjamin „Benny“ Löffler und Andreas „Andi“ Seemann im Skateyard-Innenhof vor dem Layback Schnupperkurse für die kleinen Longboarder.

Basics, wie der Aufbau vom Longboard, der richtige Stand auf dem Brett, Gewichtsverlagerung und die Footbrake wurden den Kleinen erklärt und mit Spaß und Freude getestet und umgesetzt.

„Das ist ja wie im Urlaub hier, tolle Atmosphäre!“ meinte eine Mutter, die es sich mit anderen Eltern in der Sonne gemütlich gemacht hatte, während im Skateyard ein buntes Treiben mit lachenden Kindern und strahlenden Augen vorherrschte.

Ein gelungener Tag also für kleine und große Mausfans.

Vereinsauflüge 2019

Hallo liebe Mitglieder,

die Saison 2019 hat für einige von euch ja bereits gestartet.
Damit es aber nicht dabei bleibt, hier noch weitere Termine, die mehr als interessant sind:

Vorweg: Für den BelaJoyride haben wir 4 Startplätze! Die offizielle Anmeldung öffnet nächstes Wochenende. Bitte meldet euch bis Freitag den 01.03.2019, wenn ihr einen Startplatz wollt. Bisher sind zwei Plätze vergeben, ihr habt also noch die Möglichkeit 

28.04.
Vereinsrennen in Wasenweiler – SlowMotionDonwhill Finale (noch nicht offiziell durch die Genehmigung)
Jeder kennt die berüchtigte SlowMotionDownhill-Serie in den Weinbergen!
Der Abschluss wird hoffentlich auch dieses Jahr wieder offizielles Vereinsevent.
Lasst euch blicken, ist ja um’s Eck!

08.06.- 10.06. (Pfingsten)
Koffe Schnapps (Elsaß)
Auch hierzu gibt es nicht mehr viel zu sagen, außer dass es sich diesmal um ein noch größeres Event handelt. Unsere Freunde vom Alsace Downhill planen etwas Besonderes. Lasst euch überraschen! Wir sind auf alle Fälle mit ein paar Mann/Frauen/Sonstiges vertreten!
Sicher bekommen wir wieder Freiplätze gegen Abbauhilfe am letzten Tag (Achtung, diesmal Pfingstmontag) zur Verfügung gestellt.

21.06. – 22.06. (20. Fronleichnam, 23. Sonntag)
Ghosttown Freeride
120 Fahrer, 9 Punkbands, 2000 Zuschauer 2018
Zieht euch den Artikel im longboardmag und die Videos rein!
http://www.longboardmagazine.eu/ghost-town-freeride-2018-l…/
https://www.youtube.com/watch?v=k481lTEJawE
Der Veranstalter hat uns auf die englische Version der Seite vom letzten Jahr hingewiesen, die Aktuelle wird gerade erstellt.
http://sbandabrianza.com/ghost-town-2018-en/
Zum Fahren ist es ein Weg rund 400km, also machbar. Allerdings geht es hier auch um das Drumherum und den Spaß, es ist nicht den ganzen Tag Freeride.

30.07. – 04.08.
KnK Longboardcamp
Ein Klassiker, das Mekka unter den Freerides. Infos gab es ja bereits, mehrere Fahrer aus dem Verein sind gemeldet.
Es gibt aber noch Plätze!

14.08. – 17.08.
Bela Joyride
Auch ein Klassiker. Wir haben 4 Startplätze reserviert bekommen!!!!
Zwei unserer Mitglieder sind bereits vorgemerkt. Bitte zügige Rückmeldung wer einen Startplatz will!

22.08. – 25.08.
Giòasteka Freeride
Einer DER Freerides.
Den Bernadino runterbrezeln? Auf dem Longboard? Grund genug, dass die limitierten Plätze oft schon nach Minuten weg waren. Das schafft sonst nur Rammstein mit Konzerttickets…
Ich versuche gerade Plätze reserviert zu bekommen. Die Entfernung liegt auch bei Rund 400km einfach.

07.09. Vereinsmeisterschaft
Wir planen für euch ein Leckerli!

Dazu kommt der Waldshut Freeride (noch kein Termin bekannt, eher gegen Sommer/Herbst) und sicher noch ein paar andere Termine, aber dies ist der aktuelle Stand.
Also, zückt euren Kalender, fragt daheim schön artig, ob ihr weg dürft und gebt flott beim Chef eine geänderte Urlaubsplanung ab!

Und vor allem, bitte schreibt eine Mail an:
info(at)flbv.de und setzt andreas-seemann(at)t-online.de als CC.

Schreibt uns für welche Veranstaltung ihr euch gemeldet habt oder melden wollt.

So haben wir eine Übersicht und können euch informieren, genauer planen und Fahrgemeinschaften bilden.
Vor allem, wenn wird als Vereinsausfahrt zu den Events fahren, seid über den Verein versichert! Also meldet euch, dann machen wir das klar.

Beste Grüße

Vorstandschaft

KnK Longboard Camp 2018

Buenos días mis damas y caballeros,

happy new year und so weiter halt.

Ich hoffe ihr konntet alle gut reinfeiern und starten und alles is’ im Lot.

Einige von euch haben ja per Messenger schon von unserem

Vorhaben mitbekommen:

2016, in fröhlicher Weihnachtsfeierrunde, kam der Vorschlag, doch auch einmal gemeinsam an einem Event teilzunehmen, um auch den Unerfahreneren die Möglichkeit zu geben, sich das mal anzusehen und hier Fuß zu fassen.

Dieses Jahr findet u.a. wieder das KnK-Longboardcamp statt.

https://www.facebook.com/search/top/…

Der Veranstalter reserviert Plätze für uns als Verein für die zweite Woche, also von Dienstag, 31. Juli bis Sonntag, 05. August!
Dies ist die erste volle Woche in den Sommerferien.

Das KnK-Camp wäre quasi ein Vereinsevent, ein gemeinsames Zeltlager, mit fünf Tagen Freeride und für die Racer mit einem Race zusätzlich. 
Die Kosten betragen 220 Euro.
Dazu kommen halt dann für uns noch Fahrtgeld etc. Dies müssten wir dann zeitnah schon planen, vielleicht wollen wir ja einen Kleinbus als Mietwagen etc. pp.
Auch der Veranstalter sollte natürlich bald wissen, mit wie viel Personen wir anrücken und mitmachen bzw. uns anmelden.
Ich würde das ganze über den Verein aus machen und auch die Planung übernehmen.

Wer also Interesse hat und feste zusagen kann, schreibt mir bitte bis 19.01.(Freitag) eine 

Mail an knk2018@flbv.de
Betreff: „KnK“ 

und in die Mail bitte, dass ihr mitwollt und euren richtigen Namen, falls die Mailadresse Stupsi2000@web.de oder dergleichen lautet…

Ich sammle dann alle Teilnehmer, erstelle eine Liste und schicke sie euch per Mail zusammen mit einem Anmeldebogen, den ich bereits erstellt habe.

Slide on!
Und für die Outlaws, bis Samstag 

Andi

 

Englisch – Important Event Information – Slow Motion Downhill

Required protection gear

  1. Leather suit is not required but it’s highly recommended for beginners.
  2. Make sure to have a full downhill protection on; helmet, slide gloves, knee pads, elbow pads, back protection. Please make sure you wear the protection.

For underaged riders

If you’re underaged and under 16, you must have a legal guardian present at the event. This must be your parent or an authorised person, 18 years old or older, who’s responsible for you at the time of the event.

If you’re underaged and over 16, it is OK for your parents to drop you off, sign a disclaimer and head to their own vacation.

If parents are not traveling with you, they can also give a written “Child Travel Consent” to a person who will be your guardian while you’re travelling and staying at the event. This document must be signed by your partents.

You must have the “Child Travel Consent” letter signed and verified when checking-in at a registration. Your guardian must be present at that time as well.

Elternzettel

Deutsch – Wichtige Event Informationen – Slow Motion Downhill

Benötigte Schutzausrüstung

  1.  Ein Lederanzug ist nicht erforderlich, ist aber für Anfänger sehr empfehlenswert
  2. Stellen sie sicher, dass eine vollständige Downhill Schutzausrüstung vorhanden ist. Dazu gehören  Helm,  Slide Handschuhe, Knie-, Ellenbogen- und Rückenschützer. Bitte sorge selbst dafür, dass du die notwendigen Ausrüstung beim Start angezogen ist.

Für Minderjährige

Wenn du minderjährig bist und unter 16 Jahren als bist,  dann muss ein gesetzlicher Vormund bei der Veranstaltung Vorort sein. Dies muss ein Elternteil oder eine autorisierte Person sein, diese muss am Veranstaltungstag min. 18 Jahre alt sein oder älter. Diese Person trägt während der Veranstaltung die Verantwortung für die minderjärige Person.

Wenn Eltern nicht mit dir Vorort sein können benötigen wir ein Elternzettel nach §1 des Jugendschutzgesetzes dieser muss von deinen Eltern unterschrieben sein.  Dieses musst du bei der Anmeldung zusammen mit deinem Vormund abgeben.

Elternzettel

Longboardworkshop//13.09.2015

Am Sonntag  13. September zwischen 10 und 17 Uhr, bietet der Longboardverein Freiburg e.V.in Kooperaton mit dem Layback Freiburg den zweiten kostenlosen Workshop bzw. ein Sicherheitstraining für Anfänger und Fortgeschrittene nahe dem Skateplatz im Dietenbachgelände an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Wer schon ein Skate- oder Longboard besitzt kann dies sowie Helm, Knie- und Ellenbogenschoner und Handschuhe/Handgelekschoner mitbringen. Für alle die kein eigenes Brett besitzen oder auch mal etwas anderes ausprobieren wollen, stellt der Layback Freiburg einen Testpool an Brettern zur Verfügung. Der Verein stellt für alle die keine eigene Schutzausrüstung haben eine begrenzte Anzahl an Schonern zur Verfügung.

Longboard Workshop Freiburg

Hallo liebe Vereinler_innen und Longboardbegeisterten,

am Sonntag den 6. und 13. September zwischen 10 und 17 Uhr, bietet der Longboardverein Freiburg e.V. in Kooperaton mit dem Layback Freiburg kostenlose Workshops bzw. ein Sicherheitstraining für Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Skateplatz im Dietenbachgelände an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Sicherheitstrining und die Workshops werden von aktiven Fahrern und Trainern des FLBV geleitet und umfassen verschiedene interessante Stationen zum Thema Sichereheit und Können.

Wer schon ein Skate- oder Longboard besitzt kann dies sowie Helm, Knie- und Ellenbogenschoner und Handschuhe/Handgelekschoner mitbringen. Für alle die kein eigenes Brett besitzen oder auch mal etwas anderes ausprobieren wollen, stellt der Layback Freiburg einen Testpool an Brettern zur Verfügung. Der Verein stellt für alle die keine eigene Schutzausrüstung haben eine begrenzte Anzahl an Schonern zur Verfügung.

Jahreshauptversammlung 21.03.2015

Hallo liebe Vereinler,

das Jahr hat schon wieder angefangen und die neue Skate-Saison steht in den Startlöchern. Wie beginnen die neue Saison mit der Jahreshauptversammlung des Vereins. Wir laden hiermit alle Mitglieder des FLBV e.V. (und auch diejenigen die neue Mitglieder werden wollen) recht herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 ein.

Es wird einige Interessante Punkte geben. Besonders der Tagesordungspunkt „Veranstaltungen im kommenden Jahr“ wird für viele sehr interessant sein 😉

Die Versammlung findet am Samstag, den 21.03.2015 um 20.00Uhr im Layback in der Schopfheimerstraße 3 in Freiburg statt. Alle Mitglieder haben hierzu ein Einladungsschreiben mit den Tagesordnungspunkten per Mail erhalten.

Das Schreiben haben wir euch nocheinmal hier hochgeladen: Einladungsschreiben 2015

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Es Grüßt der Verein