Kostenloser Bearing Cleaning Service in Deinem Titus Shop

Kostenloser Bearing Cleaning Service in Deinem Titus Shop

Titus bietet euch die Möglichkeit eure gebrauchten Bearings (Kugellager) kostenlos zu reinigen.

ab sofort hast Du bei diversen Titus Shops (auch in Freiburg) bis zum 30.04.2018 die Möglichkeit im Shop Deine Kugellager kostenlos reinigen zu lassen! 

Und so geht’s:

– Verschmutzte Kugellager abgeben
– Sie reinigen die Kugellager kostenlos
– Sie tragen kostenlos Speed Cream auf
– Gereinigte Kugellager kannst du wieder abholen

Vorraussetzung: (nur möglich bei Kugellagern mit abnehmbaren Shields)

Also, komm vorbei und gönn Deinen Bearings eine Verjüngungskur… 😉

http://tr.titus.de/u/gm.php?prm=btgCBxkvRt_121852375_2881433_1414

KnK Longboard Camp 2018

Buenos días mis damas y caballeros,

happy new year und so weiter halt.

Ich hoffe ihr konntet alle gut reinfeiern und starten und alles is’ im Lot.

Einige von euch haben ja per Messenger schon von unserem

Vorhaben mitbekommen:

2016, in fröhlicher Weihnachtsfeierrunde, kam der Vorschlag, doch auch einmal gemeinsam an einem Event teilzunehmen, um auch den Unerfahreneren die Möglichkeit zu geben, sich das mal anzusehen und hier Fuß zu fassen.

Dieses Jahr findet u.a. wieder das KnK-Longboardcamp statt.

https://www.facebook.com/search/top/…

Der Veranstalter reserviert Plätze für uns als Verein für die zweite Woche, also von Dienstag, 31. Juli bis Sonntag, 05. August!
Dies ist die erste volle Woche in den Sommerferien.

Das KnK-Camp wäre quasi ein Vereinsevent, ein gemeinsames Zeltlager, mit fünf Tagen Freeride und für die Racer mit einem Race zusätzlich. 
Die Kosten betragen 220 Euro.
Dazu kommen halt dann für uns noch Fahrtgeld etc. Dies müssten wir dann zeitnah schon planen, vielleicht wollen wir ja einen Kleinbus als Mietwagen etc. pp.
Auch der Veranstalter sollte natürlich bald wissen, mit wie viel Personen wir anrücken und mitmachen bzw. uns anmelden.
Ich würde das ganze über den Verein aus machen und auch die Planung übernehmen.

Wer also Interesse hat und feste zusagen kann, schreibt mir bitte bis 19.01.(Freitag) eine 

Mail an knk2018@flbv.de
Betreff: „KnK“ 

und in die Mail bitte, dass ihr mitwollt und euren richtigen Namen, falls die Mailadresse Stupsi2000@web.de oder dergleichen lautet…

Ich sammle dann alle Teilnehmer, erstelle eine Liste und schicke sie euch per Mail zusammen mit einem Anmeldebogen, den ich bereits erstellt habe.

Slide on!
Und für die Outlaws, bis Samstag 

Andi

 

Englisch – Important Event Information – Slow Motion Downhill

Required protection gear

  1. Leather suit is not required but it’s highly recommended for beginners.
  2. Make sure to have a full downhill protection on; helmet, slide gloves, knee pads, elbow pads, back protection. Please make sure you wear the protection.

For underaged riders

If you’re underaged and under 16, you must have a legal guardian present at the event. This must be your parent or an authorised person, 18 years old or older, who’s responsible for you at the time of the event.

If you’re underaged and over 16, it is OK for your parents to drop you off, sign a disclaimer and head to their own vacation.

If parents are not traveling with you, they can also give a written “Child Travel Consent” to a person who will be your guardian while you’re travelling and staying at the event. This document must be signed by your partents.

You must have the “Child Travel Consent” letter signed and verified when checking-in at a registration. Your guardian must be present at that time as well.

Elternzettel

Deutsch – Wichtige Event Informationen – Slow Motion Downhill

Benötigte Schutzausrüstung

  1.  Ein Lederanzug ist nicht erforderlich, ist aber für Anfänger sehr empfehlenswert
  2. Stellen sie sicher, dass eine vollständige Downhill Schutzausrüstung vorhanden ist. Dazu gehören  Helm,  Slide Handschuhe, Knie-, Ellenbogen- und Rückenschützer. Bitte sorge selbst dafür, dass du die notwendigen Ausrüstung beim Start angezogen ist.

Für Minderjährige

Wenn du minderjährig bist und unter 16 Jahren als bist,  dann muss ein gesetzlicher Vormund bei der Veranstaltung Vorort sein. Dies muss ein Elternteil oder eine autorisierte Person sein, diese muss am Veranstaltungstag min. 18 Jahre alt sein oder älter. Diese Person trägt während der Veranstaltung die Verantwortung für die minderjärige Person.

Wenn Eltern nicht mit dir Vorort sein können benötigen wir ein Elternzettel nach §1 des Jugendschutzgesetzes dieser muss von deinen Eltern unterschrieben sein.  Dieses musst du bei der Anmeldung zusammen mit deinem Vormund abgeben.

Elternzettel